Programm

logochoice.png

Expert*innen aus den Bereichen CO₂ messen, reduzieren und ausgleichen teilen ihre Best-Practices, Einblicke und Erfahrungen unternehmerischer Klimatransformation. Vom Konzern zum Startup, von der Politiker*in zur NGO-Vorsitzenden, vom Klimabeauftragten zur Einkäufer*in.

Wir laden Dich ein, dabei zu sein! Das erwartet Dich:

Programm für Donnerstag, den 10. Juni 2021

Keynote

09:15 Uhr

Den Auftakt des CLIMATE TRANSFORMATION Summits 2021 macht Georg Schürmann, Geschäftsleiter der Triodos Bank. Durch den gezielten Einsatz von Geld in der nachhaltigen Wirtschaft fördert die Triodos Bank verantwortungsvolles Wachstum und Wirtschaften und eine nachhaltige Entwicklung der Gesellschaft. Georg Schürmann ist gelernter Bankkaufmann, der über 20 Jahre bei der Deutschen Bank gearbeitet hat, bevor er Mitte 2009 als Geschäftsleiter zur Triodos Bank Deutschland wechselte. Er war damit seit der ersten Stunde dabei und hat die Entwicklung der Bank maßgeblich geprägt. Georg Schürmann wird in seiner Keynote seine Erfahrungen und Best Practices für eine erfolgreiche Klimatransformation in Unternehmen teilen. 

Hauptpanel

09:45 Uhr

11. Juni

FREITAG

09:00 Uhr - Begrüßung

09:15 Uhr - Key Note

09:45 Uhr - Hauptpanel

11:00 Uhr - Short Pitches

11:30 Uhr - Online Messe

13:30 Uhr - Energie

14:30 Uhr - Mobilität

15:30 Uhr - Food

16:30 Uhr - Workshops

17:40 Uhr - Review

18:00 Uhr - Integration

09:00 Uhr - Begrüßung

09:15 Uhr - Key Note

09:45 Uhr - Hauptpanel

11:00 Uhr - Short Pitches

11:30 Uhr - Online Messe

13:30 Uhr - Produktion

14:30 Uhr - Gebäude

15:30 Uhr - Digital und Umwelt

16:20 Uhr - Networking

17:00 Uhr - Finale

17:30 Uhr - Key Note

10. Juni

DONNERSTAG
Hauptpanel 1.png

Wir alle kennen das Pariser Klimaschutzabkommen, die angekündigten Nachhaltigkeitsziele vieler Großkonzerne und die Versprechen der Regierungen, CO2 zu reduzieren. Allein die Zahl der Unternehmen, die sich weltweit verpflichtet haben bis spätestens 2050 klimaneutral zu werden, hat sich vergangenes Jahr verdreifacht.
Wo stehen wir aber politisch, wissenschaftlich und wirtschaftlich in Sachen Klimaziele und was hat sich durch Corona verändert? Wir sprechen über die Veränderungen, die das Jahr 2020 mit sich gebracht hat und wie Unternehmen mit diesen Veränderungen umgehen. Wir beleuchten die von Unternehmen und von der Politik gesetzten Klimaziele und diskutieren, welche Rolle Scienced Based Targets, das Race to Zero Programm und die COP26 für diese spielen, teilen Best-Practices und zeigen Maßnahmen auf, die Unternehmen jetzt für ihre Klimatransformation brauchen. Mit dabei sind David Wortmann (DWReco)Lea Fink (CDP/SBTi), Oliver Wieck (ICC Germany), Olivia Henke (Stiftung Allianz für Klima und Entwicklung), Renat Heuberger (South Pole) und Katharina Beck (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN). 

Begrüßung

09:00 Uhr

Unser Team kann es kaum erwarten, gemeinsam mit euch das neue "New Normal" der Klimatransformation auszuloten und Klimaziele umzusetzen!
Der erste Tag des Summits beginnt mit einer kurzen Begrüßung von THE CLIMATE CHOICE Gründerin Lara Obst. Lara wird euch durch den Tagesablauf führen und die Funktionsweise der Kommunikationswerkzeuge erklären, die wir für den Summit nutzen. Es kann losgehen, lasst uns gemeinsam CO2 reduzieren!

Short Pitches

11:00 Uhr

Vorreiter*innen aus der ClimateTech-Industrie teilen ihre Klimalösungen in kurzen Pitches.

Online Messe

11:30 Uhr

50 Lösungsanbieter*innen aus den 7 Impact Kategorien: Energie, Gebäude, Produktion,  Mobilität, Food, Digitales und Umwelt zeigen in einer Online-Messe, wie man mit ihren Lösungen jetzt CO2 reduziert. Finde alle teilnehmenden Aussteller*innen hier,

Fireside Chat Energie

13:30 Uhr

Fireside Chats.png

Im Fire Side Chat 'Energie' stellen Klimabeauftragte aus dem Energiebereich spezifische Umsetzungen von Best-Practice Lösungen rund um CO2 messen, reduzieren und ausgleichen vor.
Gemeinsam mit Katharina Reuter (Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft), Marcel Keiffenheim (Greenpeace Energy), Katrin Kroese-Discher (Trilux) und Matthias Karger (node.energy) erfahren wir, welchen Einfluss die Energiebeschaffung auf die Klimaziele von Unternehmen hat und wo Unternehmen in Hinblick auf die Energiewende eigentlich stehen. Dabei teilen sie ihre Maßnahmen, wie man durch die Energiewende praktisch Emissionen reduzieren kann, welche Herausforderungen und Chancen bei der Umsetzung bestehen und warum die Messung und Kompensation von CO2 dafür wichtig ist.

Banner CLIMATE Pionier (1).png

Georg Schürmann

Triodos Bank

Fireside Chat Mobilität

14:30 Uhr

Fireside Chats (1).png

Wie sieht klimafreundliche Mobilität aus? Was können Unternehmen tun, um ihren Fuhrpark und die gesamte Logistik zu dekarbonisieren? Wie können Mitarbeiter*innen ihre Mobilität umstellen? Braucht es wirklich Autos, welche Fortbewegung ist noch denkbar? Ist CO2 messen und ausgleichen dafür wichtig?
Diese Fragen diskutieren wir gemeinsam mit Heinrich Strößenreuther (KlimaUnion), Natalia Tomiyama (NÜWIEL), Elke Lindner (DB Schenker) und Lea Schwarz (Audi) und betrachten ihre Best Practices bei der Messung, Reduzierung und Kompensation von CO2 im Mobilitätssektor.

Fireside Chat Food

15:30 Uhr

Fireside Chats.png

Wie können wir Beschaffung nachhaltig gestalten und Lieferketten in der Lebensmittelindustrie transformieren? In dieser Podiumsdiskussion teilen Georg Hoffmann (Rittersport), Felix Ahlers ( FRoSTA) und  Anke Stübing (Nestlé) mit, welche Maßnahmen die Lebensmittelindustrie zur CO2-Reduzierung ergreifen muss und welche Herausforderungen sie zu bewältigen hat.
Moderiert von Yvonne Jamal (JARO Institut e.V.) diskutieren sie , wie Ressourcen wirklich nachhaltig angebaut werden können, wie dabei die Biodiversität geschützt werden kann und welche Rolle die Verbraucher*innen in diesem Zusammenhang spielen.

Workshops

16:30 Uhr

Expert*innen aus der Praxis, der Wissenschaft und dem ClimateTech-Bereich entwickeln gemeinsam mit Teilnehmer*innen Maßnahmen für die Klimatransformation. 

Review

17:40 Uhr

Zum Abschluss schauen wir gemeinsam mit Puzzle Innovation auf den Tag zurück und tauschen uns über unsere Key Takeaways aus.

Integration

18:00 Uhr

Nach einem  eindrucksvollen Tag vor dem Bildschirm, werden wir Erkenntnisse mittels Körper- und Wahrnehmungsübungen integrieren. Majka Baur wird diese Übung anleiten, damit wir entspannt und regeneriert im Abend kommen.  

Majka begleitet innere und äußere Transformationsprozesse. Durch Coaching, Facilitation und integrale Beratung gestaltet sie Räume in denen Eigenschaften von regenerative Kulturen erlebbar werden und Paradigmen wechseln. Majka ist im Board von scaling4good, aktiv in den Sensing the Change und Pioneers of Change Bewegungen. Als Umweltnaturwissenschaftlerin und Social Entrepreneur brachte sie Nachhaltigkeit und Verhaltensänderung in Unternehmen mit WeAct.